Urlaub mit Hund

Hütten Urlaub mit Hund

Genießen Sie schönsten Tage im Jahr mit ihrem Vierbeiner

Sie lieben ihren Hund? Dann sind Sie auf der Pfefferkornhütte genau richtig! Egal ob Frühling, Sommer, Herbst oder Winter – das Gebiet um die Pfefferkornhütte bietet unzählige Möglichkeiten für Aktivitäten mit ihrem Hund.

Im Sommer bieten die vielen Almen und Hütten wunderbare Wanderungen mit ihrem Hund, zwei kristallklare Seen in der Nähe laden ihren Hund zum Baden ein und wenn Sie begeisterter Mountainbiker sind, ist ihr Hund stets an ihrer Seite.

Aber auch im Winter wird ihr Hund nicht zu kurz kommen: Allein das Gebiet um die Hütte bietet wunderschöne Möglichkeiten für ausgiebige Spaziergänge mit ihrem Hund. Und sollte der Vierbeiner am Abend noch zu viel Energie haben: Ein paar Schneebälle die er über den Tiefschneehang neben der Hütte jagen kann, machen auch die unruhigste Fellschnauze zum wahren Hütten-Schoßhund.

[just_icon icon=“dfd-icon-comment_alert“ icon_size=“100″ icon_color=“#e6e6e6″]

Gesetzliche Bestimmungen des Bundesministeriums für Gesundheit

(Gültige Fassuntg vom 29. Dez 2014)

pdf – Einreise und Wiedereinreise von Hunden im Reiseverkehr aus Drittstaaten nach Österreich

Allgemeine Bestimmungen: Seit 29.12.2014 gelten geänderte Bedingungen für Reisen mit Heimtieren

Kosten

Ihr Vierbeiner soll sich auf der Hütte pudelwohl fühlen. Aber auch alle Gäste nach ihnen. Aus diesem Grund wird die Hütte nach dem Aufenthalt mit Hund entsprechend gereinigt.

Dafür verrechnen wir pro Woche einmalig 35 € Reinigungspauschale.

Mitbringen

Ihr Hund ist seinen Platz zu Hause gewöhnt. Die räumliche Veränderung kann daher für viele Hunde gerade in den ersten Tagen ein Problem darstellen. Aus diesem Grund sollten Sie Hundedecke oder Korb und Futternapf mitbringen. So fühlt sich ihr Vierbeiner von der ersten Minute an wohl!

Futter

Auch hier hat jedes Tier wie wir Menschen seine Vorlieben. Bringen Sie daher ausreichend Hundefutter mit. Sollte ihre Fellnase durch die viele Bewegung am Berg einmal besonders hungrig sein, gibt es in Warth und Steeg Supermärkte die Hundefutter führen.

Notfälle

Wir dürfen von Glück sprechen, dass es noch keinen Tiernotfall auf der Hütte gab. Sollte dieser Fall dennoch eintreten, gibt es Hilfe von Tierärzten:

Reutte (60 Minuten mit dem Pkw) www.tierarztpraxis-reutte.at

Andelsbuch (50 Minuten mit dem Pkw) www.dietieraerzte.com

[dfd_share_module enable_facebook_share=“yes“ enable_twitter_share=“yes“ enable_googleplus_share=“yes“ enable_linkedin_share=“yes“ module_style=“dfd-default-background“]